Herzlich Willkommen

Kollegium 2324
Schilf-01-Collage
1000032491
Schilf-Collage-02
Fasching Collage
Sportabzeichen2
IMG_7855
IMG_7859
img_0957
3671d44f-2583-49b3-93d1-320c537ae849
WeihnachtspäckchenKonvoi2023
Trollbau02
Trolle 02
Trolle 01
Baum 02
Baumschmücken
Sterne
FLZ Projekte Gesang
Perlen
Hula 01
Filzfrösche
Filzen 01
Collage Theter aus der Truhe
Collage Polizeipuppenbühne2
Ausgabe 2 2023 thumb
Collage Handballtag2
Collage Vorlesetag2
Herbstwandertag-2023
Verkehrssicherheitspaket
IMG_4114
IMG_4111
IMG_4091
IMG_4095
IMG_4137
20230825_110034
20230707_191951
20230703_092805
20230701_100639
20230623_093924
20230323_131141
Matheolympiade
Malwettbewerb 2023
Rollerführerschein 01
previous arrow
next arrow
  • 3. Basketball-Plesse-Cup an der GS Hardegsen

    Am Montag, 22.04.2024 fand der 3. Plesse-Cup des Bovender SV und der BG Göttingen bei uns in der Sporthalle in Hardegsen statt. Grund für die Verlegung des Austragungsortes war eine Sperrung der Sporthalle Bovenden bedingt durch einen Wasserschaden.

    Neben unserem Schulteam nahmen die Grundschulen aus Bovenden, Nörten-Hardenberg und Lenglern/ Harste teil. 

    Gespielt wurde im Modus jeder gegen jeden in einer Spielzeit von 2x 8 Minuten. Nachdem viele intensive und spannende Partien ausgetragen wurden, standen die Platzierungen fest: 

    1. Johann-Wolf-Schule Nörten-Hardenberg
    2. Sonnenbergschule Bovenden
    3. GS Hardegsen
    4. Krambergschule Lenglern/Harste

    Als Überraschung gab es anschließend noch eine Frage- und Autogrammstunde mit Zach Ensminger, Point Guard des Basketballbundesligisten BG Göttingen. 

    Danke an alle Beteiligten für ein rundum gelungenes Turnier und eine gute Organisation sowie Verpflegung mit frischem Obst. Weniger lesen

    Text und Fotos: Alena Murnigkeit


  • Buchtausch-Regal

    Eine neue Idee zur Lese-Förderung: Das Buchtausch-Regal im Eingangsbereich der Grundschule. Einfach ein ausgelesenes Buch vorbeibringen und ein anderes mitnehmen. Eine tolle Einrichtung, die auch schon fleißig genutzt wird. Danke an Frau Brinkmann und Frau Schmidt für Idee und Umsetzung!


  • Lehrer weg – Schule zu?!

    Am Freitag fiel der Unterricht in der Grundschule Hardegsen aus. Es gab nur eine Notbetreuung und ein Angebot vom Hort. Doch keine kaputte Heizungsanlage oder widrige Witterungsbedingungen waren der Grund, sondern eine schulinterne Lehrerfortbildung. Die fand zwar schulintern (also mit den Lehrkräften der Schule) statt, aber nicht in der Schule, sondern in der EC-Tagungsstätte Altenau im Harz. Dorthin waren alle am Donnerstag nach dem Unterricht aufgebrochen, um mit Prof. Dr. Olaf-Axel Burow über die „Schule der Zukunft“ nachzudenken. Bis Freitagnachmittag wurde in vielen Gesprächen und Gruppenarbeiten gemeinsam überlegt, wie wir uns die Zukunft unserer Grundschule in Hardegsen vorstellen. Die vielen guten Ideen sollen in den nächsten Jahren in die Tat umgesetzt werden. Deshalb gibt es gerade häufiger Treffen von Planungsgruppen zu verschiedenen Aspekten des Schullebens. Wir machen uns auf den Weg, Schule anders zu gestalten – Das wird spannend!


  • Zaubershow zu Rosenmontag

    Dank des neu gestarteten Förderkreises war der Rosenmontag diesmal sogar noch toller also sonst: Der Zauberer und Clown Andy Clapp sorgte für viele Lacher und erstaunte Gesichter. Es gab eine Vorstellung für die Klassen 1 und 2 und eine Sondervorstellung in englischer Sprache für die Klassen 3 und 4. Kinder und Lehrkräfte wurden bestens unterhalten und hoffen, das Andy Clapp mal wieder in Hardegsen vorbeikommt.
    Vielen Dank an den Förderkreis für die Überraschung!

    Auch die übrigen Stunden des Rosenmontags hatten nichts mit normalem Unterricht zu tun. Frau Rinne hatte sich wieder eine riesige Bewegungslandschaft für die Turnhalle ausgedacht, die fleißige Lehrer- und Kinderhände vor der ersten Stunde in der Turnhalle aufgebaut hatten. Alle Klassen durften sich dort eine Stunde lang austoben. Der Rest des Tages verging mit Hofpausen, Spiel und Spaß im Klassenraum wie im Flug. So wünscht man sich den Wochenstart in einem trüben Februar!


  • Sportabzeichen satt!

    Kurz vor den Halbjahreszeugnissen wurden die Sportabzeichen verteilt. Auch diesmal es gab wieder viele der begehrten Anstecker und Urkunden für Kinder aus allen Altersgruppen: 145 Sportabzeichen sind es diesmal! Auf dem Foto fehlen die Sportskanonen des letzten Viererjahrgangs. Die sind ja schon an den weiterführenden Schulen und bekommen die Abzeichen nach Hause geliefert.
    Als Sport-Fachleiterin freut sich Frau Rinne mit den ausgezeichneten Kindern und stellt sich auch schon auf viele Abzeichen im nächsten Durchgang ein.
    Kurz vor den Halbjahreszeugnissen wurden die Sportabzeichen verteilt. Auch diesmal es gab wieder viele der begehrten Anstecker und Urkunden für Kinder aus allen Altersgruppen: 145 Sportabzeichen sind es diesmal! Auf dem Foto fehlen die Sportskanonen des letzten Viererjahrgangs. Die sind ja schon an den weiterführenden Schulen und bekommen die Abzeichen nach Hause geliefert.
    Als Sport-Fachleiterin freut sich Frau Rinne mit den ausgezeichneten Kindern und stellt sich auch schon auf viele Abzeichen im nächsten Durchgang ein.

    Foto: Christopher Grupe